Lebenswege Initiationen und Körperentpanzerung mit Anke Mrosla

Lebensweg - Anke Mrosla

Begleitung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Die Lebenswege sind eine Heilpraxis für Somatic Experiencing nach Peter Levine, Traumatherapie, Körperentpanzerung mit der Methode der Prozessorientierten Körpertherapie und Lebensberatung, sowie Übergangszeremonien und Übergangsriten. Ausserdem sind sie Schulungsort für schamanistisches Wissen in der Tradition der Rattlesnakeschule der Twisted Hairs.



Melden Sie sich für den Newsletter der Lebenswege an. Ihre Angaben werden nur für den Newsletter verwendet und nicht weitergegeben.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erklären Sie sich einerstanden mit unseren Nutzungsbedingungen.
E-Mail 
Name 
 

Newsletter Archiv


Aktueller Newsletter

Newsletter Nr 17


Liebe Interessierte, Freunde und Entpanzerte

Und wieder ist Sommer!
Zeit der Fülle ohne Anstrengung. Es scheint alles fast wie von selbst zu wachsen und zu gedeihen. In der Natur kommt alles zur Reife, wenn die grundlegendsten Bedürfnisse gedeckt sind.
Was sind unsere Grundbedürfnisse? So anders ist das bei uns Menschen auch nicht. Wir brauchen Luft, Licht und Schutz, Nahrung und dazu menschliche Nähe und Wärme, die Möglichkeit zu lernen sowie die Freiheit, Erfahrungen zu machen.

Am letzten Wochenende kamen unsere erwachsenen Kinder mit ihren Freunden und Kindern zu uns zum Bauwochenende. Wir haben unseren Garten verschönert, eine Veranda gebaut und ein Rosentor und hier und da Ordnung und Schönheit vermehrt. Wir haben mit den Kleinen gespielt, gegessen und getrunken, gesungen und miteinander gearbeitet und gelacht. Wir haben über die Herausforderungen von Beziehung und Liebe gesprochen und wir „Alten“ wurden um unsere Erfahrung gefragt.,
Leben kann so einfach sein! Das ist das größte Fazit aus dieser Art von Zusammenkünften. Es kann alles sein wie es ist, wenn wir miteinander teilen und unsere Kraft verschenken, kommt mehr zurück als wir geben.
Der Sommer ist Fülle.
Er kann uns daran erinnern, dass es gar nicht so viel braucht um uns glücklich und lebendig sein zu lassen.
Vor ein paar Tagen hat mich jemand gefragt, was brauchst du für ein erfülltes Leben?
Ich habe eine Antwort gefunden, die mir so gut gefällt, dass ich sie hier aufschreibe:
Mein Leben ist lebenswert wenn meine Grundbedürfnisse gedeckt sind und es wird erfüllt, wenn ich die Möglichkeit habe;

  • mit dem, was ich gern tue für mich und andere von Nutzen zu sein
  • liebevolle Beziehungen zu mehr als einem Menschen zu pflegen
  • mir selbst zu vertrauen und mir mit Respekt und Anerkennung zu begegnen


Hier dazu noch ein wunderschönes Gedicht von Theodor Fontane

Glaube an die Welt

Laß ab von diesem Zweifeln, Klauben,
vor dem das Beste selbst zerfällt,
und wahre dir den vollen Glauben
an dieser Welt trotz dieser Welt.

Schau hin auf eines Weibes Züge,
das lächelnd auf den Säugling blickt,
und fühl’s: es ist nicht alles Lüge,
was uns das Leben bringt und schickt.

Und, Herze, willst du ganz genesen,
sei selber wahr, sei selber rein!
Was wir in Welt und Menschen lesen,
ist nur der eigene Widerschein.

Gibst du dem Geiste seine Nahrung,
so laß nicht darben sein Gemüt,
des Lebens höchste Offenbarung
doch immer aus dem Herzen blüht.

Ein Gruß aus frischer Knabenkehle,
ja mehr noch eines Kindes Lall’n
kann leuchtender in deine Seele
wie Weisheit aller Weisen fall’n.

Erst unter Kuß und Spiel und Scherzen
erkennst du ganz, was Leben heißt;
o lerne denken mit dem Herzen,
und lerne fühlen mit dem Geist.

Ich wünsche uns allen einen erfüllten Sommer

AM

Mein besonderes Angebot
Somatic Experiencing zum Kennenlernen
Diese Methode der Traumtherapie nach Peter Levine verhilft erschütterten und erstarrten Nervensystemen wieder zu gesunder Regulation. Symptome wie Depression, Flashbacks, undefinierbare Schmerzen etc. können sich in sanfter, kleinschrittiger Weise auflösen.


3 Stunden zum Preis von je 45 Euro
Termine nach Vereinbarung

Und zum Schluss die Literaturempfehlung für diesen Sommer:

Ken Wilber: Mut und Gnade
Wilber beschreibt darin seine Ehe mit Treya und ihre gemeinsame Auseinandersetzung mit Treyas Krebserkrankung bis hin zu ihrem Tod.
Es ist ein Buch über Liebe, Leben und Sterben und über die Leichtigkeit, die in allen Umständen des Lebens immer wieder gefunden werden kann.
Gleichzeitig ist es eine Ansammlung von Wissen über Psychologie, Spiritualität und Philosophie.
Ich liebe dieses Buch.

Herzliche Grüße
Anke Mrosla


Impressum   |  Datenschutzerklärung  |  suche  |  © Anke Mrosla - lebenswege-initiationen.de